Ein Projekt des Schweizerischen Gemeindeverbands.
Un projet de l’Association des Communes Suisses.

Netzwerk Lebendige Quartiere: Herbstseminar

«Quartierzentren erfolgreich planen und betreiben»

Das Herbstseminar des Netzwerks Lebendige Quartiere widmet sich der Planung von Quartierzentren. Wie plant man ein Quartierzentrum? Welchen Nutzen haben Kooperationen? Wie führt man das Quartierzentrum erfolgreich? Wie integriert man bestimmte Bevölkerungsgruppen? Diese und weitere Fragen wollen wir am Herbstseminar klären.

Dienstag, 30. Oktober 2018, 13.15 bis 16.30 Uhr
Eintreffen und Begrüssungskaffee ab 12.45 Uhr
Aula, Kulturzentrum Progr, Speichergasse 4, Bern

Nach einem Inputreferaten sollen die Teilnehmer*innen am Ideenmarkt unterschiedliche Projekte kennen lernen. Jeder Marktstand steht unter einem bestimmten Thema, welches jeweils von einem praktischen Beispiel aus einer Stadt oder Gemeinde vertreten wird. Die Themen sind: Neubau Quartierzentrum, Erneuerung Quartierzentrum, Kooperation mit Partnern und Freiwilligen, Integration, top-down Initiierung in einem neuen Quartier, alternative Nutzungsformen, Quartierzentrum für bestimmte Zielgruppen.

Der Ideenmarkt ist zweimal für jeweils 45 Minuten geöffnet. Die Teilnehmer*innen bewegen sich frei durch den Markt, suchen sich Gesprächspartner*innen, Themen und Inputs selber. Die Standverantwortlichen bieten Informationen und stehen für die Diskussion der Fragen zur Verfügung.
Die Referate und Diskussionen im Plenum sind simultan übersetzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldungsformular finden Sie hier.

Kontakt

Schweizerischer Gemeindeverband
Postfach, Laupenstrasse 35, CH-3001 Bern
Tel.: 031 380 70 00
verband(at)chgemeinden.ch

Folgen Sie uns auf

"In comune" auf Facebook (öffnet neues Browserfenster)

Schweizerischer Gemeindeverband

Schweizerischer Gemeindeverband
 

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz», bevor Sie diese Website weiter benützen.