Ein Projekt des Schweizerischen Gemeindeverbands
Un projet de l’Association des Communes Suisses

Praxistag der EKM am 23. Mai 2017: Im Kleinen Grosses bewirken! Das freiwillige zivilgesellschaftliche Engagement macht den Unterschied.

Praxistag der EKM am 23. Mai 2017: Im Kleinen Grosses bewirken! Das freiwillige zivilgesellschaftliche Engagement macht den Unterschied.

Die Eidgenössische Migrationskommission EKM und das Migros-Kulturprozent sind überzeugt, dass in der Bevölkerung ein enormes zivilgesellschaftliches Potenzial vorhanden ist, sich für das Wohl der Gemeinschaft einzubringen. Dieses Potenzial zu aktivieren, ist das Ziel des Programms «contakt-citoyenneté».

Im Programm "contakt-citoyenneté" engagieren sich zahlreiche Menschen tagtäglich in bürgerschaftlichen Initiativen. Einheimische und Zugewanderte setzen sich in Freiwilligenarbeit gemeinsam für ein konstruktives Zusammenleben ein. Im Jahr 2012 erstmals lanciert, konnten bis heute 118 Initiativen und Projekte gefördert werden.

Was aber motiviert uns dazu, uns freiwillig zu engagieren? Wie können wir andere Menschen bei der Integration in die Gesellschaft unterstützen oder das interkulturelle Zusammenleben fördern? Welche gesellschaftlichen Potenziale können freigesetzt werden und welcher Mehrwert ergibt sich daraus? Diese Fragen werden am Praxistag der EKM erörtert.

Lassen Sie sich als Teilnehmende inspirieren, anregen und werden auch Sie zum Akteur und zur Ideenentwicklerin. Nehmen Sie sich Zeit, mit anderen Ihre Erfahrungen auszutauschen und Gleichgesinnte für ein Vorhaben zu finden, das durch «contakt-citoyenneté» zukünftig unterstützt werden könnte.

Melden Sie sich gleich hier an.

Kontakt

Schweizerischer Gemeindeverband
Postfach, Laupenstrasse 35, CH-3001 Bern
Tel.: 031 380 70 00
verband(at)chgemeinden.ch

Folgen Sie uns auf:

"In comune" auf Facebook (öffnet neues Browserfenster)
 

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz», bevor Sie diese Website weiter benützen.