Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Strategisches Entwicklungsprogramm Eisenbahninfrastruktur – Ausbauschritt 2035: bestehende Pendlerströme berücksichtigen

Der SGV ist von der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Ständerats (KVF-S) zum Ausbauschritt 2035 des strategischen Entwicklungsprogramms Eisenbahninfrastruktur angehört worden. Er unterstützt die Vorlage des Bundesrats, hat aber – anhand der Beispiele S-Bahn-Haltestelle Thun Nord und Überholgleis Schübelbach – auf die Wichtigkeit von Direktverbindungen und S-Bahn-Haltestellen hingewiesen.

Für den SGV ist es zwingend, dass durch die Umsetzung der Massnahmen keine Angebotsverschlechterungen für bestehende Pendlerströme entstehen. Es muss unbedingt vermieden werden, dass einzelne Regionen plötzlich «abgehängt» werden und für die betroffenen Gemeinden längerfristige Nachteile entstehen. Die KVF-S hat die Detailberatung aufgenommen. Die Entscheide sind für den 18. Februar geplant und die Beratungen im Ständerat für die Frühjahrssession.